Eine ausführliche Anleitung zur Lagerung und Konservierung im Gefrierschrank

Die Kraft der Konservierung: Tauchen Sie tief in die Welt der Kühlung ein.
Die Kraft der Konservierung: Tauchen Sie tief in die Welt der Kühlung ein.

Einführung in Laborgefriergeräte und ihre Rolle bei der Konservierung

Laborkühlschränke und -gefrierschränke sind Hochleistungsgeräte zur Aufbewahrung von Proben und Reagenzien in der Forschung.

Diese Einheiten ermöglichen eine ordnungsgemäße Probenlagerung und sorgen für experimentelle Konsistenz.

Die Wissenschaft des Vorgefrierens: Wie der Preseva-25º Plus Freezer die Gefriertrocknung optimiert.
Die Wissenschaft des Vorgefrierens: Wie der Preseva-25º Plus Freezer die Gefriertrocknung optimiert.

Eintauchen in den Laborkühlschrank zum Vorgefrieren

Eine unbestreitbare Partnerschaft: Die Preserva Plus GefrierschrankDie Niedertemperaturfähigkeiten ergänzen das perfekt Xiros Mikro Gefriertrockner's Funktionen.

Die ideale Kombination: der Xiros Mikro Gefriertrockner und der Preseva-25º Plus, ausgestattet mit 21 Einlegeböden.
Die ideale Kombination: der Xiros Mikro Gefriertrockner und der Preseva-25º Plus, ausgestattet mit 21 Einlegeböden.

Der Preserva Plus Labor-Gefrierschränke gewährleisten eine präzise Temperaturkontrolle und -stabilität, die für die Aufrechterhaltung der Integrität temperaturempfindlicher Produkte von entscheidender Bedeutung ist, und bieten eine Lagerkapazität von 322 Litern (11.37 Liter). Kubikfuß).

Während das Einfrieren im Freien auf natürliche Weise erfolgt, gewährleistet ein Laborgefrierschrank einen konsistenten und präzisen Temperaturbereich für die Integrität der Forschung.
Während das Einfrieren im Freien auf natürliche Weise erfolgt, gewährleistet ein Laborgefrierschrank einen konsistenten und präzisen Temperaturbereich für die Integrität der Forschung.

Die Rolle des Laborkühlschranks mit Gefrierfach in der wissenschaftlichen Kühlung

Der Preseva-25º Plus Der Temperaturbereich des Gefrierschranks, der bis zu -25 °C reicht, gewährleistet ein optimales Vorgefrieren und verkürzt die Gefriertrocknungszeit.

Dieser Labor-Kühlschrank mit Gefrierfach eignet sich perfekt für die Lagerung großer Biomasse und gewährleistet Frische und Probenintegrität über längere Zeiträume.

Kleinere Eiskristalle erhöhen die Effizienz des Gefriertrocknungsprozesses.
Kleinere Eiskristalle erhöhen die Effizienz des Gefriertrocknungsprozesses.

Die vielfältige Welt der Laborkühl- und Gefriergeräte: Deren spezifischer Temperaturbereich verstehen

Es gibt eine große Auswahl an Laborkühlschränken, die für bestimmte Anwendungen konzipiert sind.

Ganz gleich, ob es sich um chemische Gefrierschränke zur Lagerung von Reagenzien oder biologische Gefrierschränke zur Konservierung biologischer Proben handelt: Das Verständnis der verfügbaren Laborkühlschränke kann Ihnen dabei helfen, eine fundierte Entscheidung für den Einsatz in Ihrem Labor zu treffen.

Es gibt auch die Preseva-Pergoma (Ultratiefkühlschrank) mit einem Temperaturbereich von -50 °C bis -86 °C und einer Nennkapazität von 322 Litern (13.77 cu ft). Das Preseva Pergoma -86º spielt eine wichtige Rolle bei der Impfstofflagerung.

Die Preseva-Pergoma: Meistert die Kühllagerung bei -86 °C mit einem Nennvolumen von 322 Litern (13.77 cu ft)
Die Preseva-Pergoma: Meistert die Kühllagerung bei -86 °C mit einem Nennvolumen von 322 Litern (13.77 cu ft)

Vorbereiten von Proben im Laborkühlschrank und Laborkühlschrank für die Forschung

Um bei der Gefriertrocknung die besten Ergebnisse zu erzielen, ist die richtige Vorbereitung Ihrer Proben unerlässlich. Vom Reinigen und Schneiden bis zum Blanchieren spielt der Labor-Kühl-/Gefrierschrank eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung der Qualität des Endprodukts.

Proben werden mit externem Eis bei kühler Temperatur gehalten.
Proben werden mit externem Eis bei kühler Temperatur gehalten.

 

 

 

Bester Laborkühlschrank: Funktionen und Vorteile

Ein tiefer Einblick in die Funktionen, die den Hochleistungs-Gefrierschrank Preseva-25 Plus und den Gefriertrockner Xiros Mikro von anderen Laborkühlschränken auszeichnen.

brauchen Vorpraxis Die Modelle sind mit Alarmen ausgestattet, wenn etwas nicht stimmt, von einer offen gelassenen Tür bis hin zu einer Fehlfunktion des Kompressors oder der Belüftung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie wichtige Daten an der Tür anzeigen und diese einfach über den USB-Anschluss abrufen – charakteristische Merkmale des Preseva Pergoma.
Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie wichtige Daten an der Tür anzeigen und diese einfach über den USB-Anschluss abrufen – charakteristische Merkmale des Preseva Pergoma.

 

Glastüren bieten möglicherweise nicht die beste Isolierung. Während Pappe die Sicht verbessern kann, verringert sie die klare Sicht, die Glas bietet.
Glastüren bieten möglicherweise nicht die beste Isolierung. Während Pappe die Sicht verbessern kann, verringert sie die klare Sicht, die Glas bietet.

Türen eines Laborkühlschranks: Merkmale und Vorteile

Alle Preseva-Modelle verfügen über separate Fächer mit 4 bis 5 Einzeltüren hinter der großen, hochisolierten Tür. Diese kleinen Türen sorgen für Temperaturstabilität beim Öffnen der großen Tür und machen die Preseva-Modelle energieeffizienter.

Es gibt Laborkühlschränke mit Glastür; Schön zu sehen, was sich darin befindet, aber für eine qualitätsstabile Lagerung Ihres Produkts sind diese Einheiten weniger günstig.

Erleben Sie organisierte Aufbewahrung mit dem Preseva-25º und dem Preseva-25º Plus, die über fünf separate Fachtüren verfügen.
Erleben Sie organisierte Aufbewahrung mit dem Preseva-25º und dem Preseva-25º Plus, die über fünf separate Fachtüren verfügen.
Die Preseva-Pergoma: Entworfen mit vier separaten Fachtüren für eine optimierte Aufbewahrung, mit einem Nennvolumen von 322 Litern (13.77 cu ft)
Die Preseva-Pergoma: Entworfen mit vier separaten Fachtüren für eine optimierte Aufbewahrung, mit einem Nennvolumen von 322 Litern (13.77 cu ft)

Die Rolle des Forschungsgefrierschranks in fortgeschrittenen wissenschaftlichen Studien

Forschungsgefrierschränke werden in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen speziell eingesetzt. Die Bedeutung der Aufrechterhaltung konstanter Temperaturen für empfindliche Experimente kann nicht genug betont werden.

Erfassen der entscheidenden Rolle der Temperaturstabilität in Laborkühlschränken.
Erfassen der entscheidenden Rolle der Temperaturstabilität in Laborkühlschränken.

Aufgrund der Fortschritte in der Temperaturkontrolltechnologie sind diese Laborkühlschränke aus modernen Laboren nicht mehr wegzudenken.

Die Preseva-Serie: Meistert die Kühllagerung bei -25 °C und bietet ein Nennvolumen von 322 Litern (11.37 cu ft).
Die Preseva-Serie: Meistert die Kühllagerung bei -25 °C und bietet ein Nennvolumen von 322 Litern (11.37 cu ft).

 

Fazit: Die kalte Revolution in der Laborkühlung

Erwähnen Sie erneut die Vorteile der Verwendung eines Tiefkühlschranks in der wissenschaftlichen Forschung und Gefriertrocknung.

Mit der vereinten Kraft der Preseva Plus Gefrierschrank und Xiros Mikro GefriertrocknerHolland Green Science ist führend in der Laborkühlung.

Die Kalte Revolution: Wir feiern Fortschritte in der Laborkühlung.
Die Kalte Revolution: Wir feiern Fortschritte in der Laborkühlung.

Kontakt & weitere Informationen

Für diejenigen, die tiefer in die Laborkühlung eintauchen möchten, bietet Holland Green Science eine Reihe davon an Kühl- und Gefrierschränke maßgeschneidert für jeden Bedarf.

Ob es sich um den geräumigen Raum des Preseva Plus-Gefrierschranks oder die präzise Temperaturregelung des Preseva Pergoma handelt, es ist für jeden etwas dabei.

 

Bei der Kühllagerung ist die Aufrechterhaltung der Integrität der Kühlkette in einem bestimmten Temperaturbereich von entscheidender Bedeutung.
Bei der Kühllagerung ist die Aufrechterhaltung der Integrität der Kühlkette in einem bestimmten Temperaturbereich von entscheidender Bedeutung.


FAQs zu Laborgefriergeräten und Gefriertrocknung:

Was ist ein Laborgefrierschrank?

Ein Laborgefrierschrank, der oft mit renommierten Marken wie Thermo Fisher Scientific und Fisher Scientific in Verbindung gebracht wird, ist ein Hochleistungskühlgerät, das sorgfältig für die biowissenschaftliche Forschung, Laborumgebungen und Gesundheitseinrichtungen entwickelt wurde.

Diese Ausrüstung dient zur Lagerung temperaturempfindlicher Produkte, Reagenzien, biologischer Proben und anderer Forschungsmaterialien innerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs und stellt so sicher, dass sie die strengen Lagerungsanforderungen erfüllen.

Ultratieftemperaturen: Tauchen Sie ein in die Welt der Lagerung bei -86 °C.
Ultratieftemperaturen: Tauchen Sie ein in die Welt der Lagerung bei -86 °C.

Wie installiert man Temperatursensoren in Laborkühlschränken?

Bei der Integration von Temperatursensoren in Laborkühlschränken ist es wichtig, sicherzustellen, dass das Gerät vom Stromnetz getrennt ist. Positionieren Sie den Sensor, idealerweise in der Mitte, um genaue Temperaturmessungen zu erhalten, und befestigen Sie ihn. Verlegen Sie das Sensorkabel außerhalb des Kühlschranks und achten Sie darauf, dass es die Glastürdichtung nicht behindert, um einen leisen Betrieb zu gewährleisten.

Einige Modelle, wie das Preseva, sind mit einzigartigen Ausgängen für Sensoren ausgestattet, die eine einfache Einrichtung ermöglichen, ohne dass Kabel durch die Tür verlegt werden müssen.

Qualitätssicherung im Labor: Richtige Zubereitungstechniken mit Laborkühlschränken.
Qualitätssicherung im Labor: Richtige Zubereitungstechniken mit Laborkühlschränken.

Warum müssen Laborkühlschränke eine Temperatur von -86 °C haben?

Laborkühlschränke mit einer Temperatur von bis zu -86 °C, eine häufige Anforderung der Einkaufsabteilung von Forschungseinrichtungen, sind für die Aufbewahrung spezifischer biologischer Proben, Impfstoffe, Reagenzien und anderer Materialien unverzichtbar.

Diese Einheiten stellen die Integrität und Lebensfähigkeit der Materialien sicher, insbesondere wenn eine explosionssichere Lagerung von größter Bedeutung ist.

Lagerung bei extrem niedrigen Temperaturen: Warum -86 °C eine magische Zahl in der Laborkühlung ist?
Lagerung bei extrem niedrigen Temperaturen: Warum -86 °C eine magische Zahl in der Laborkühlung ist?

Wie lange dauert das Abkühlen eines ultrakalten -86-Labor-Gefrierschranks?

Je nach Modell, Kubikfußgröße und energieeffizienter Technik kann es mehrere Stunden dauern, bis ein Laborkühlschrank eine Temperatur von -86 °C erreicht.

Kühlschränke mit Energy Star-Bewertung kühlen in der Regel schneller ab und demonstrieren so ihre energieeffizienten Fähigkeiten.

Entdecken Sie die große Auswahl an Kühloptionen mit unterschiedlichen Lagerkapazitäten.
Entdecken Sie die große Auswahl an Kühloptionen mit unterschiedlichen Lagerkapazitäten.

Warum einen -25-Grad-Gefrierschrank in einem Labor verwenden?

Ein Gefrierschrank mit -25 °C ist ideal für die Lagerung spezifischer Reagenzien, Proben und anderer Materialien, die keine extrem niedrigen Temperaturen wie -86 °C erfordern. Diese Einheiten erfüllen spezifische Speicheranforderungen und werden häufig aufgrund ihres energieeffizienten Betriebs ausgewählt.

So wie gefrorene Blaubeeren ihre Frische behalten, sorgt ein Gefrierschrank mit -25 °C dafür, dass bestimmte Proben und Reagenzien konserviert werden, ohne dass extrem niedrige Temperaturen erforderlich sind.
So wie gefrorene Blaubeeren ihre Frische behalten, sorgt ein Gefrierschrank mit -25 °C dafür, dass bestimmte Proben und Reagenzien konserviert werden, ohne dass extrem niedrige Temperaturen erforderlich sind.

Wie wird ein Labor-Kühl-Gefrierschrank wie der Preseva Pergoma verwendet? Wie groß ist es?

Labor-Kühl-Gefrier-Kombinationen, wie z. B. die energieeffizienten Preseva-Pergoma (Ultra Low Temperature Freezer) lagern verschiedene Proben, Reagenzien und Materialien bei bestimmten Temperaturen. Diese Geräte, die häufig auf Labortischen zu finden sind, gewährleisten hohe Leistung und Probenschutz und sind daher in modernen Forschungsumgebungen unverzichtbar. Das Preseva Pergoma -86º bietet eine Nennkapazität von 13.77 Litern.

Der entscheidende Übergang: Wenn Wasser von seinem flüssigen Zustand in festes Eis übergeht.
Der entscheidende Übergang: Wenn Wasser von seinem flüssigen Zustand in festes Eis übergeht.

Wie taut man Laborkühlschränke ab?

Zum Auftauen schalten Sie den Gefrierschrank aus, nehmen den gesamten Inhalt heraus und lassen das Eis schmelzen. Fangen Sie das Schmelzwasser auf und reinigen Sie nach dem Auftauen den Innenraum, bevor Sie das Gerät wieder einschalten. Stellen Sie sicher, dass die Voll- oder Glastür nach der Reinigung ausreichend abgedichtet ist.

Auftauen richtig gemacht: Tipps zur Wartung Ihres Laborkühlschranks.
Auftauen richtig gemacht: Tipps zur Wartung Ihres Laborkühlschranks.

Wie lange bleibt ein -86-Grad-Gefrierschrank ohne Strom kalt?

Je nach Modell, Isolierung und äußeren Bedingungen kann ein Gefrierschrank mit -86 °C seinen Temperaturbereich mehrere Stunden lang ohne Strom aufrechterhalten. Es ist wichtig, das Öffnen der Tür bei Stromausfällen zu vermeiden. Alarme ertönen und machen Sie auf etwaige Probleme aufmerksam.

Die Gewährleistung einer regelmäßigen Wartung und ordnungsgemäßen Pflege des Tiefkühlschranks optimiert die Effizienz.
Die Gewährleistung einer regelmäßigen Wartung und ordnungsgemäßen Pflege des Tiefkühlschranks optimiert die Effizienz.

Warum werden in Laborkühlschränken täglich Temperaturen aufgezeichnet?

Tägliche Temperaturaufzeichnungen in Laborkühlschränken stellen sicher, dass das Gerät den gewünschten Temperaturbereich beibehält und so die Probenintegrität und -sicherheit gewährleistet, die für die wissenschaftliche Validierung erforderlich sind.

Forschungslabore: Die unverzichtbare Rolle einer konsistenten Temperaturerhaltung.
Forschungslabore: Die unverzichtbare Rolle einer konsistenten Temperaturerhaltung.

Was sollte ein Vertriebsmitarbeiter beim Kauf eines Labor-86-Gefrierschranks fragen?

Wenn Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter zusammenarbeiten, empfehlen wir Ihnen, sich nach den Kapazitäten, der Energieeffizienz, der Temperaturstabilität, den Alarmsystemen, der Garantie und allen zusätzlichen Funktionen des Gefrierschranks zu erkundigen, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.

Wie lange kann ich einen -86-Grad-Gefrierschrank in einem Labor offen halten?

Um Temperaturschwankungen zu vermeiden, wird empfohlen, den Gefrierschrank so kurz wie möglich geöffnet zu lassen, normalerweise weniger als ein paar Minuten.

Branchenführer wie Thermo Fisher Scientific und Holland Green Science untersuchen natürliche Gefrierprozesse, um Laboren hochpräzise und kontrollierbare Kühllösungen bereitzustellen.
Branchenführer wie Thermo Fisher Scientific und Holland Green Science untersuchen natürliche Gefrierprozesse, um Laboren hochpräzise und kontrollierbare Kühllösungen bereitzustellen.

Wo kann man einen Laborgefrierschrank kaufen?

Laborkühlschränke können bei spezialisierten Laborgerätelieferanten, Händlern oder direkt von Herstellern wie z. B. erworben werden Holland Green Science.

Holland Green Science: Führend bei innovativen Laborkühllösungen.
Holland Green Science: Führend bei innovativen Laborkühllösungen.

Was ist das Besondere an einem Laborgefrierschrank?

Laborgefrierschränke sind speziell für die Aufrechterhaltung einer präzisen Temperaturkontrolle und Temperaturstabilität konzipiert und verfügen häufig über Funktionen wie Alarme, Datenprotokollierung und mehr, um den Schutz der Proben zu gewährleisten. Unabhängig davon, ob es sich um Untertischgefriergeräte oder größere Geräte handelt, sind ihre Spezifikationen auf Forschungs- und Gesundheitseinrichtungen zugeschnitten.

In Forschungslaboren ist die Aufrechterhaltung einer präzisen Temperaturkontrolle nicht nur von Vorteil – sie ist von grundlegender Bedeutung.
In Forschungslaboren ist die Aufrechterhaltung einer präzisen Temperaturkontrolle nicht nur von Vorteil – sie ist von grundlegender Bedeutung.

Was ist Gefriertrocknung im Labor?

Gefriertrocknung, auch Lyophilisierung genannt, ist ein Prozess, der in Labors zur Konservierung temperaturempfindlicher Produkte, Reagenzien und biologischer Proben eingesetzt wird, indem ihnen nach dem Einfrieren Wasser entzogen wird. Diese Methode gewährleistet den Probenschutz und wahrt die Integrität temperaturempfindlicher Produkte.

Das Verständnis von Temperaturspezifikationen und -bereichen ist für die Durchführung genauer und zuverlässiger Forschungsarbeiten in Laboren von entscheidender Bedeutung.
Das Verständnis von Temperaturspezifikationen und -bereichen ist für die Durchführung genauer und zuverlässiger Forschungsarbeiten in Laboren von entscheidender Bedeutung.

Wie unterscheidet sich der Gefriertrocknungsprozess vom Dörren im Labor?

Im Labor wird beim Dehydrieren Wasser durch Hitze verdampft, während beim Gefriertrocknen in Laborgefrierschränken die Feuchtigkeit durch Sublimation des Eises unter Vakuum entfernt wird, wodurch Temperaturstabilität und Gleichmäßigkeit gewährleistet werden.

Die Kunst der Gefriertrocknung: Wie sie die Konservierung temperaturempfindlicher Produkte revolutioniert.
Die Kunst der Gefriertrocknung: Wie sie die Konservierung temperaturempfindlicher Produkte revolutioniert.

Wie unterstützen Laborkühl- und Gefrierschränke den Gefriertrocknungsprozess?

Laborkühlschränke und -gefriergeräte, insbesondere solche, die für die Kühllagerung konzipiert sind, halten die für die Gefriertrocknung erforderlichen Temperaturen und Bedingungen aufrecht. Ihre Funktionen, wie zum Beispiel Alarme, sorgen dafür, dass die Proben während des gesamten Prozesses geschützt sind.

Gleichmäßigkeit beim Einfrieren: Warum konstante Temperaturen der Schlüssel zum Forschungserfolg sind.
Gleichmäßigkeit beim Einfrieren: Warum konstante Temperaturen der Schlüssel zum Forschungserfolg sind.

Warum ist die Temperaturgleichmäßigkeit bei der Gefriertrocknung entscheidend?

Die Temperaturgleichmäßigkeit stellt sicher, dass alle Teile der Probe den gleichen Trocknungsprozess durchlaufen, wodurch die Integrität der Probe gewahrt bleibt und konsistente Ergebnisse in der Forschung gewährleistet werden.

    • Der Preseva -25º-Gefrierschrank bietet ein Nennvolumen von 322 Litern (11.37 cu ft).
      Der Preseva -25º-Gefrierschrank bietet ein Nennvolumen von 322 Litern (11.37 cu ft).
      Der Preseva Pergoma -86º (Ultratiefkühlschrank) mit einem Nennvolumen von 322 Litern (13.77 cu ft) bietet eine perfekte Lösung für die Lagerung von Impfstoffen.
      Der Preseva Pergoma -86º (Ultratiefkühlschrank) mit einem Nennvolumen von 322 Litern (13.77 cu ft) bietet eine perfekte Lösung für die Lagerung von Impfstoffen.
Preseva-Gefrierschrank -25º
Die Holland Green Science Preseva Niedertemperatur- ...
Preseva -25º Plus (21 Regale) Gefrierschrank
Die Holland Green Science Preseva Niedertemperatur- ...
Preseva Pergoma (Ultratiefkühlschrank)
Mit einem fortschrittlichen und zuverlässigen Kaskadenkompressor...
Xiros Mikro Gefriertrockner
Dieser kleine Gefriertrockner hat eine große Kapazität für ...